-->

Niemand stirbt in der Mitte seines Lebens

Zurück in Berlin!

© Piet Truhlar

 

Vorstellungen:

25. - 27. Juli 2019
radialsystem
radialsystem.de

 

 

 

 

 

Mit "Niemand stirbt in der Mitte seines Lebens" führen Nico and the Navigators ihr erfolgreiches Format der inszenierten Konzerte fort: Wie leben wir mit dem Wissen, dass wir sterben müssen? Gibt es Übungen, mit denen wir uns auf diesen Abschied vorbereiten können? Sollen wir den Tod, wie Nietzsche es vorsah, zu einem Fest machen? Oder tanzen wir besser schon vorher auf dem Vulkan?

Mit Musik von Johann Sebastian Bach, Franz Schubert, Leonard Cohen, Rufus Wainwright, Klaus Nomi und anderen wechseln sich stille und rauschhafte Momente in einer lebendigen musikalischen Debatte ab – und stellen dabei die Macht des Todes als Maßstab allen Lebens dar. 

 

Zum Projekt

 

© 2011-2018 Nico and the Navigators