-->

Im Gegensatz zu dir

A tiny Staged Concert

 

...I could be you, you could be me...

Im Gegensatz zu dir hinterfragt, wie es um die Wertschätzung von Freiheit heute steht, sucht dabei nach der Kraft der Unterschiede und fängt die Recherche bei sich selbst an:

Zwei Männer begegnen sich auf der Bühne. Der eine eben noch Schauspielstudent, der andere seit Jahren Tenor. Der eine forsch und konfrontationslustig, der andere melancholisch und versonnen. Auf der Suche nach Gegensätzen durchleuchten die beiden Charaktere ihre Denk- und Verhaltensmuster und spiegeln immer mehr auch die großen Fragen und Stimmungen unserer Zeit. Wie viel Freiheit haben wir „anders“ zu sein? Wie schwer ist es die gesell­schaftliche Freiheit zu schützen?

Im Gegensatz zu dir ist ein zartes Konzert mit einer lauten Gegenstimme.

Ted Schmitz, langjähriges Ensemblemitglied der Navigatoren, komponierte eigene Songs, die an diesem Abend erstmals veröffentlicht werden. Mit Folk- und Country-Elementen führen seine Lieder in eine metaphorische Welt zwischen Leichtigkeit und Melancholie. Fabian Kulp setzt mit navigatorischen Text-Attacken immer wieder den Gegenpunkt und konfrontiert die Musik eines Optimisten mit dem turbulenten Geschehen der Welt.

Im Gegensatz zu anderen Inszenierungen stellt Nicola Hümpel mit dieser Arbeit die Frage, ob sich Kunst heute noch abseits politischer Fragen bewegen darf und lässt dabei das Weltgeschehen auf ihre Akteure wirken.



Eine Produktion von Nico and the Navigators. Gefördert durch den Fonds Darstellende Künste sowie aus Mitteln des Landes Berlin. Uraufgeführt im Rahmen des Performing Arts Festival Berlin.

© 2011-2016 Nico and the Navigators