-->


Nürnberger Nachrichten

Obwohl ich Dich kenne

Figurentheaterfestival: Herz, Schmerz und böser Spaß

ERLANGEN - Vier Menschen buhlen um die Gunst des anderen. Mal zart, mal aggressiv. «Obwohl ich Dich kenne« - der Titel des neuen Stücks von Nico and the Navigators deutet in Erlangen an, wie kompliziert das Miteinander sein kann. «A mag B, aber B will nichts davon wissen. Vielleicht hätte A doch mit D weggehen sollen.« Auf einer schlichten, aber variablen Bühne setzt sich ein von zwei Musikern begleitetes Quartett mal mit poetischen Bildern, mal wortgewaltig mit zwischenmenschlichen Problemen auseinander. Die Texte stammen aus Briefwechseln zwischen den Freundespaaren Schiller und Goethe, Wagner und Nietzsche, Thomas Mann und Hermann Hesse. Manchmal wird aber auch wunderbar improvisiert, wenn etwa das Ringen nach den passenden Worten dargestellt wird. Schließlich landet das mehrsprachige Team fast im poltesken Kabarett. Trotz des Zappens zwischen den Darstellungsformen ist es in diesem unterhaltsamen, temporeichen Stück aber meilenweit von der Beliebigkeit entfernt!

...Geschlossene Begeisterung herrscht nach der Aufführung von «Nico & the Navigators». Im Redoutensaal gibt es viel Applaus für dieses tempo- und bilderreiche Stück...

18.05.2009

 

© 2011-2018 Nico and the Navigators