MUGEN

17. - 19.12.2021 | Sophiensæle, Berlin

Der Raum ist ein japanisches „No-Theater“, in dem schon bald nichts mehr ist, wie es zu sein scheint. Befeuernde Klänge von einem Wanderer,Mohammad Reza Mortazavi, füllen die Atmosphäre mit orchestraler Kraft. Sie lassen den tanzenden Geist, Joy Alpuerto Ritter, wie einen Schmetterling durch den Raum fliegen. Durch Wiederholungen, wechselnde Tempi und die changierende Atmosphäre von Musik, Tanz und Licht beginnt ein geheimnisvolles Drittes zu atmen: Das 2.5-dimensionale Kunstwerk von Acci Baba.

Die einmal gesetzte Wirklichkeit wird durch den fugenhaften Kreislauf der Choreographie von Yui Kawaguchi wieder und wieder verändert, bis bald keinerlei Gewissheit mehr besteht, was Fantasie, was Wirklichkeit ist – „Bin ich ein Mensch der träumte, er sei ein Schmetterling, oder bin ich ein Schmetterling, der träumt, er sei ein Mensch?“.  Zhuangzi (4. Jh. v.Chr.)

Eine Produktion von Yui Kawaguchi | Mendora und NICO AND THE NAVIGATORS in Koproduktion mit SOPHIENSÆLE, MA scène nationale - Pays de Montbéliard, WEHR51, gefördert durch die Stadt Köln. Medienpartner: taz. die tageszeitung

<< Zurück zur News-Übersicht

Ticket-Benachrichtigung

Tickets für diesen Termin sind noch nicht erhältlich. Hinterlassen Sie Ihre E-Mail-Adresse, um benachrichtigt zu werden, wenn Tickets verfügbar sind.

Unbenannt-2