Ensemble

Guillaume Cailleau

Videokünstler & AR Operator

Vita

in Frankreich geboren, lebt in Berlin. Seine Arbeiten reichen von Performances und Konzerten bis zum Experimentalfilm. Er erforscht alltägliche Ereignisse und enthüllt übersehene Details dadurch, dass sie in einem anderen Kontext umgesetzt werden, wie in einer Galerie, einer Theaterperformance oder im Film. Er ist Teil des audiovisuellen Performance-Duo-Projekts Kreuser/Cailleau. Als freier Videokünstler arbeitete er u. a. in Theaterproduktionen von Thomas Ostermeier, Hakan Savas Mican und Mala Kline. Sein Kurzfilm LABORAT gewann den Silbernen Bären Preis der Jury bei der Berlinale 2014.

Ticket-Benachrichtigung

Tickets für diesen Termin sind noch nicht erhältlich. Hinterlassen Sie Ihre E-Mail-Adresse, um benachrichtigt zu werden, wenn Tickets verfügbar sind.

Unbenannt-2