sweet surrogates

25 Jahre NICO AND THE NAVIGATORS – Kammerfassung

In ihrem neuen Stück widmen sich NICO AND THE NAVIGATORS den süßen Ausflüchten, die eine Entgrenzung des Bewusstseins ohne unangenehme Nebenwirkungen versprechen. Aber ist der Ersatz so gut wie das Original? Genügt uns die abgeschwächte Erregung, weil wir das Risiko der Extreme scheuen? Und ist am Ende nicht auch Kunst ein Surrogat für Leben?

Nach der großen Sehnsucht, die zuletzt in „Lost in Loops“ formuliert wurde, wirft die Kammerfassung einen konzentrierteren und skeptischeren Blick auf das Thema Rausch. Denn die nach der Pandemie ersehnte Euphorie ist ausgeblieben, neue Krisen erschüttern die Welt – und der Wunsch nach Erlösung in Ekstase scheint dringlicher denn je. Mit seiner musikalisch gestrafften Version feiert das Ensemble im Radialsystem sein 25-jähriges Jubiläum: eine Party voll Energie und süßer Verführung – sowie mit nüchternen Momenten.

Einen erweiterten Blick auf die Realität verspricht auch die AR-Performance „Du musst Dein Leben rendern!“, die in der Festwoche ebenfalls gezeigt wird – sweet surrogates? 

Termine

Eine Jubiläumsproduktion zum 25-jährigen Bestehen der Kompanie, gefördert von der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa sowie aus Mitteln der DKLB-Stiftung. In Koproduktion mit dem Konzerthaus Berlin und in Kooperation mit dem Radialsystem.

<< Zurück zur Projektübersicht

Ticket-Benachrichtigung

Tickets für diesen Termin sind noch nicht erhältlich. Hinterlassen Sie Ihre E-Mail-Adresse, um benachrichtigt zu werden, wenn Tickets verfügbar sind.

Unbenannt-2